Unternehmen

Qualität Made in Austria

Bereits seit 1949 fertigt MAG mit viel Liebe zum Detail, Innovationsgeist und glühender Leidenschaft die Lackdrahtmaschinen der Zukunft. Und dieses Engagement zahlt sich aus, denn nur so konnten wir uns an der Spitze der Industrie etablieren und halten – und das weltweit.

Management

DI Andreas Kremshofer

Managing Director

„Für uns stehen die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter*innen sowie unserer Kund*innen an erster Stelle – denn ein Unternehmen ist nur so stark, wie seine Menschen. Weil wir wissen, dass zu einem erfolgreichen Betrieb mehr gehört, als fantastische Produkte, widmen wir neben F&E und der Qualitätssicherung einen Großteil unserer Energien dem Aufbau guter Beziehungen zu unseren Kund*innen.“

DI Gerald Pascher

Managing Director

„Es ist unser erklärtes Ziel, die innovativsten und nachhaltigsten Lackdrahtmaschinen der Welt anzubieten. So möchten wir neue Standards in der Industrie setzen und den Weg in eine grüne Zukunft ebnen.“

Team

Ohne Diversität gibt es keine Innovation. Wir sind stolz darauf, ein Unternehmen zu führen, das den unterschiedlichsten Menschen ein familiäres Arbeitsumfeld bietet, in dem sie sich wohlfühlen. Unsere Mitarbeiter*innen gehören den unterschiedlichsten Kulturen an und haben die verschiedensten Hintergründe, und diese Vielfalt schafft Raum für eine Firmenkultur, in der der Status Quo wieder und wieder hinterfragt wird, damit wir uns laufend verbessern können.

Gemeinsam entwickeln wir die Lackdrahtmaschinen von morgen – werden auch Sie Teil dieser zukunftsträchtigen Industrie.

Zum Karriere-Angebot

MAG bedeutet Innovation
Seit über 70 Jahren

Die Geschichte von MAG ist seit jeher von Innovation und Zukunftsdenken geprägt: Das zeigte sich bereits bei der Gründung 1948, wurde erneut bewiesen, als wir als erstes privat geführtes Unternehmen in die Sowjetunion eintraten und gilt auch heute mit unserem Angebot modernster Beschichtungsanlagen des 21. Jahrhunderts. Gehen Sie mit uns gemeinsam den nächsten Schritt auf unserem Weg in die Zukunft.

MAG im Laufe der Zeit – ein Überblick

148

1948

Das Unternehmen wird unter dem Namen ELDRA in Graz Puntigam gegründet und beginnt mit der Herstellung von Kupferdraht.

1949

1949

Bereits ein Jahr nach der Gründung beginnt der Betrieb damit, eigene Maschinen zur Lackierung von Kupferdraht zu entwickeln.

1962

1962

Die Firma MAG wird gegründet und verschreibt sich vollständig der Entwicklung und Fertigung von Lackiermaschinen.

1966

1966

MAG und ELDRA errichten im steirischen Deutschlandsberg neue Firmengebäude.

1978

1978

Das erste große Symposium von MAG findet statt und markiert den Beginn einer langen, erfolgreichen Tradition des Austauschs.

1984

1984

Die erste MAG-Maschine wird nach China verkauft.

1985

1985

In Russland wird unser Joint Venture WOLMAG gegründet – und damit über die Regierungschefs Gorbatschow und Sinowatz das erste privat geführte Unternehmen in der Sowjetunion etabliert.

1995

1995

Wir expandieren nach China und eröffnen hier unser Joint Venture XIAN ELDRA.

2000

2000

Einführung der MAG-Mozart-Maschinengeneration – die ersten Maschinen mit vxD=200.

2012

2012

Die Mozart-Zero-Technologie von MAG setzt neue Industriestandards und wird zum Sinnbild energieeffizienter Lackdrahtehrstellung. Sie setzt unsere Erfolgsschichte fort und katapultiert uns auf der ganzen Welt an die Spitze der Industrie.

2019

2019

Aus MAG AG wird MAG Machines GmbH.

2020

2020

Mit der innovativen, vertikalen Flachdrahttechnologie der MAG Mozart V8 erobern wir die E-Mobilitätsindustrie.